Trend-Radar unterstützt KMU in Malaysia  

Fraunhofer IAO und malaysische Forschungseinrichtung starten Technologie- und Marktradar

Technologie- und Marktradar
© Egor - Fotolia

Welche Technologie- und Markttrends werden die malaysische Wirtschaft in den nächsten Jahren verändern? Das Fraunhofer IAO hat gemeinsam mit der Forschungseinrichtung SIRIM und dem Software-Anbieter Itonics einen IT-basierten Trend-Radar für kleine und mittlere Betriebe entwickelt.

Im Rahmen einer Studie aus den letzten beiden Jahren haben das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und das malaysische »Standards and Industrial Research Institute of Malaysia«, kurz SIRIM, den Stand des Innovationsmanagements bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Malaysia erhoben. Hierbei zeigte sich, dass ein Mangel an zielgruppengerechten Informationen über neue Technologien und Entwicklungen im Markt eine wesentliche Erfolgsbarriere dieser Unternehmen darstellt. Um dem entgegenzuwirken, startete im September 2016 ein gemeinsames Projekt zwischen SIRIM und dem Fraunhofer IAO mit dem Ziel, einen Technologie- und Marktradar (TMR) für malaysische KMU zu etablieren. Der TMR wird diese darin unterstützen, kritische Technologie- und Markttrends zu identifizieren, um strategische Entscheidungen leichter treffen zu können.

Trendradar Malaysia deckt breites Spektrum an Themen ab

Nach dem Projektauftakt in Stuttgart hat das deutsch-malaysische Projektteam die Methodik des Trend-Radars entwickelt und Themen mit besonderer Relevanz für malaysische KMU identifiziert. Neben einen jeweils eigenständigen Technologie-Radar zu den Schwerpunktthemen »Industrie 4.0« und »Erneuerbare Energien« entwickelten die Projektpartner einen weiteren Radar, der ausschließlich nicht-technische Trends beinhaltet, sowie einen Radar zum Thema »Food Processing«. Die grafische Umsetzung des Online-Tools erfolgte durch die itonics GmbH, einem deutschen Anbieter für Online-Visualisierungen im Bereich Technologiemanagement.

Vielfältige Vorteile für KMU

Das fertige Tool wurde im Mai der malaysischen Öffentlichkeit vorgestellt. Der Hauptvorteil des TMR für malaysische KMU ist ein gesteigertes Bewusstsein für kommende Technologien und aktuelle Markttrends. KMU werden dadurch unter anderem in die Lage versetzt, Anlagestrategien für neue Technologien und Strategien zur Geschäftsausweitung besser planen zu können. Das Tool bietet eine erweiterte Informationsbasis zur Erstellung strategischer Roadmaps und unterstützt den Wissensaustausch zwischen Technologieexperten aus Forschung und Industrie. Der kollaborative Ansatz der Plattform ermöglicht es den Nutzern, gemeinschaftlich für eine hohe Qualität und Aktualität der Informationen im Trend-Radar zu sorgen.

Weitere Informationen

Kontakt

Stephan Schüle
Stephan Schüle
FuE-Management
Fon +49 711 970-2286
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Mehr zu diesem Thema:
Beiträge: Technologieregal zum Stöbern | Der Stoff, aus dem Innovationen sind | Transformation zur Smart Factory 
Veranstaltungen: Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP 2017 – Forum | Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP 2017 – Konferenz
Publikationen: Methode zur agilen Geschäftsmodell-Innovation | Ein Vorgehensmodell zur Risikoidentifikation in der Entwicklung technologiegetriebener Geschäftsmodelle | Technologien frühzeitig erkennen, Nutzenpotenziale systematisch bewerten
IAO-Blog: Blockchain – Reality-Check beyond the Hype | Digitale Geschäftsmodelle – neue Ideen für den deutschen Mittelstand | Lean Prototyping Open Photonik – ein interdisziplinäres Maker-Experiment
IAO-Wiki: FuE-Management | Innovationsmanagement | Technologie- und Innovationsmanagement
mehr...