Digitale Arbeitswelten erleben  

Industriewoche Baden-Württemberg: Trendscouting am Fraunhofer IAO

Industriewoche Baden-Württemberg

Unter dem Motto »mitmachen, erleben« findet vom 19. bis 25. Juni 2017 erstmals die Industriewoche Baden-Württemberg statt. Das Fraunhofer IAO bietet für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie für Studierende am 20. und am 22. Juni 2017 mit Workshops, kurzweiligen Vorträgen sowie Labordemos spannende und praxisnahe Einblicke in die digitale Arbeitswelt der Zukunft.

Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0, Arbeit 4.0: Die rasante Geschwindigkeit, mit der digitale Technologien unsere Arbeits- und Lebenswelt verändert, fasziniert und wirft sogleich viele Fragen auf. Welche Rolle spielt der Mensch in der künftigen Arbeitswelt? Wie verläuft die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine in der realen und virtuellen Welt? Welche Kompetenzen sind gefragt und welche Berufe und Qualifikationen rücken in den Vordergrund? Wie verändern sich Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle?

20. Juni 2017: »Wissen schafft Zukunft« – Kreative Workshops für Studierende

Die neue Rollenteilung zwischen Mensch und Maschine wird künftig hauptsächlich zwei Kernkompetenzen erfordern: zum einen IT-Kompetenzen, um Maschinen und Systeme zu programmieren und zu steuern, zum anderen kreative Fähigkeiten, als ergänzende Kompetenz zu den Maschinen und um in der hochagilen Arbeitswelt immer schneller Innovationen hervorzubringen. Mit zwei interaktiven Workshops bietet das Fraunhofer IAO daher Studierenden am 20. Juni 2017 die Möglichkeit, Kreativmethoden nicht nur kennenzulernen, sondern diese auch gleich anzuwenden und gemeinsam als Gruppe den Prozess der Ideenentwicklung zu erleben. Im Workshop »Building Ideas« wird der gleichnamige Innovationsansatz vorgestellt, welcher die Vorteile bestehender Methoden wie Design Thinking, User Experience und Lego® Serious Play® kombiniert. Im Workshop »Smart City Building« entwickeln die Teilnehmenden Lösungen für die Stadt von morgen rund um Klimawandel, Energieversorgung, bezahlbarer Wohnraum, digitale Bürgerverwaltung, Stadtbegrünung, Parkplätze, Arbeit oder das soziale Miteinander.

22. Juni 2017: Digitale Erlebniswelten – Trendscouting für den Mittelstand

Am 22. Juni lädt das Fraunhofer IAO sowie das kooperierende Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart unter dem Titel »Digitale Erlebniswelten – Trendscouting für den Mittelstand« dazu ein, Methoden, Werkzeuge und Praxisbeispiele rund um die digitale Arbeitswelt der Zukunft kennenzulernen und Potenziale für das eigene Unternehmen zu entdecken. Auf dem Programm stehen Laborpräsentationen mit praxisnahen Projektbeispielen, kurzweilige Vorträge im Format »Pecha Kucha«, bei dem die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsthema in 20 Bildern à 20 Sekunden erklären, sowie Infostände, die unter dem Titel »Meet the expert« dazu einladen, brennende Fragestellungen rund um die digitale Transformation direkt mit den Fachleuten des Instituts zu diskutieren. Die vorgestellten Themen reichen von der Neuroarbeitswissenschaft über agile Arbeitsformen bis hin zu Innovationsprozessen.

»Wir möchten im Rahmen der Industriewoche zum einen die enorme Innovationskraft der hiesigen Industrie sichtbar machen und zum anderen erlebbar machen, welche Anwendungsmöglichkeiten und Chancen die Digitalisierung in Zukunft speziell dem Mittelstand bietet«, betont Prof. Wilhelm Bauer, Institutsleiter des Fraunhofer IAO und Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg.

Beide Veranstaltungstage sind kostenlos, mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter untenstehenden Link zu finden.

Kontakt

Juliane SegediJuliane Segedi
Leiterin Marketing und Kommunikation
Fon +49 711 970-2124
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Mehr zu diesem Thema:
Beiträge: Digitalisierung in der Kommunalwirtschaft | Future Work Lab ist »Ausgezeichneter Ort« 2017 | Ludwigsburg digital 
Veranstaltungen: Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP 2017 – Konferenz | Business Breakfast: Maßgeschneiderte Beschäftigung für die flexible Produktion
IAO-Blog: Datenschutz in Zeiten der Digitalisierung – Sind Sie bereit für die neue Grundverordnung? | Digitale Geschäftsmodelle – neue Ideen für den deutschen Mittelstand | Digitalisierungsideen aus der Höhle der VDI-Löwen
mehr...